Kreative Ideen für das digitale Zeitalter

Die nächste Kurve oder Eis für die Zukunft

Seit Jahren beschäftigen wir uns mit diesem Thema bzw. mit dem Thema, wie erfolgreiche existierende Geschäftsmodelle erfolgreich transformiert werden.

Über die Zeit haben wir festgestellt, dass uns das Entwickeln und der Aufbau neuer Geschäftsmodelle viel Spass macht und wir aufgrund unseres interdisziplinären Arbeitens zu sehr kreativen Ideen kommen. Gleichzeitig sind wir aber auch in der Lage, solche Ideen wirtschaftlich wie auch technologisch zu bewerten. Bevor wir zu den Details kommen noch eine kurze Story.

Ein heiß diskutiertes Thema in vielen Boards ist, ob wir in einer Zeit der Veränderung oder eher einer Revolution leben, die ganz andere Vorgehensweisen bedarf. Dies lässt sich nicht für alle gleich beantworten, aber vielleicht hilft eine historische Betrachtung. Es sollte ein Beispiel sein, welches jeder von uns kennt, bei dem der technologische Fortschritt zu einer kompletten Neugestaltung des Marktes führte und die vorherigen Unternehmen vollständig verschwanden. Also ein Beispiel für Disruption.

Was hat die Menschheit in der Vergangenheit gemacht, um seine Nahrungsmittel zu kühlen? Ganz am Anfang wurden Eisblocks aus Seen und Flüssen gesägt und in große Lagerhallen gebracht, um dort Lebensmittel zu kühlen. Das ganze natürlich mit Pferd und Wagen. Später wurden Eisblocks zu den Konsumenten nach Hause geliefert und dort in mehr oder weniger isolierten Schränken gelagert. Wiederum einige Zeit später wurden die ersten Kühlanlagen erfunden und das Eis wurde in Fabriken hergestellt und von dort aus an die Haushalte geliefert. Zu diesem Zeitpunkt aber schon mit LKW oder anderen Fahrzeugen. Etwas später wurde dann der Kühlschrank erfunden und jeder Haushalt konnte seine Lebensmittel ohne die Lieferung von Eis kühlen. (Die komplette Geschichte gibt es hier: Ice Trade)

Heute können wir mit dem Kühlschrank fernsehen, er gibt uns Ernährungstipps auf der Basis des Kühlschrankinhaltes oder kennt die passenden Sonderangebote.

Änderung des Geschäftsmodells

Jedes Geschäftsmodell war in seiner Zeit erfolgreich. Hätten wir die Chefs jener Zeit gefragt, wie sie gedenken ihr Geschäftsmodell zu erweitern, dann hätten wir sehr unterschiedliche Antworten bekommen. Der Erste hätte gesagt, er bräuchte mehr Pferde und Wägen, um mehr Eis vom See in die Lagerhalle zu transportieren. Der Zweite hätte gern eine größere Lagerhalle gehabt und der nächste wiederum mehr LKW, um mehr Haushalte versorgen zu können. Am Ende wäre eine größere Fabrik die Antwort gewesen, da eine Ausdehnung der Produktion zu mehr Kühlschränken geführt hätte.

Aber was ist an dieser Geschichte interessant?

Es waren immer andere, die die nächste Innovation hervorbrachten und nicht die aktuellen Händler bzw. Produzenten. Jeder für sich hat sein Geschäftsmodell in seinem Geschäftsfeld ausgedehnt, auch mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln. Den Sprung auf die nächste Entwicklungsstufe bzw. der notwendige Impuls kam von außen.

Die nächste Kurve

Wir alle kennen die 5 Marktphasen und damit verbundenen Ertragskurven, haben gelernt, wie man durch Merger&Acquisition bzw. Verbundgeschäft diese weiter ausdehnt. Die gelbe Kurve zeigt den Market Share und damit verbunden auch den Punkt, an dem die Erträge in eine Sättigung eintreten bzw. beginnen zu fallen.

Die Aufgabe lautet also: am richtigen Punkt der gelben Kurve bereits die nächste Stufe zu beginnen, möglich wird dies über eine Innovation.

Quelle: Wikipedia

Kreative Ideen und Entrepreneurial Management

Um neue kreative Ideen zu generieren, muss man Kenntnisse aus den unterschiedlichsten Bereichen, Disziplinen, Technologien, Methoden, Trends, Märkten und Industrien besitzen. Es dürfen keine Beschränkungen bei der Kombination all dieser Dinge vorliegen. Die geheime Zutat ist die notwendige Begabung für kreatives Denken und die korrespondierenden Fähigkeiten.

Trendanalysen, tiefe Kenntnisse der aktuellen Technologien und wirtschaftlichen Randbedingungen, vernetztes Denken und die strukturierte Auswertung von großen Datenmengen (Big Data, Social Media, Predictive Analysis) führen zu neuen Ansätzen sowie zu daraus resultierenden neuen Geschäftsideen. Diese Ideen testen wir für unsere Kunden im digitalen Markt mit modernsten Vorgehensweisen. Ihr Nutzen ist eine Reihe von Ideen, die auf ihr Potential hin überprüft wurden und zu ihrem Geschäftserfolg beitragen können.

In der heutigen Zeit bedürfen neue Geschäftsideen für den digitalen Markt auch anderer Management Methoden, diese fassen wir unter Entrepreneurial Management zusammen.

Kommen Sie mit uns auf die nächste Kurve oder erfinden wir einen ’neuen Kühlschrank‘!

Ich wünsche mehr Informationen zu diesem Thema