Während das bisher bekannte Internet zum Austausch zwischen Benutzern (=Menschen) genutzt wird, beschreibt das Internet der Dinge eine neue Entwicklungsstufe: das IoT (Internet of things) wird nur noch zum Medium, um den Austausch intelligenter ‚Dinge‘ bzw. Objekte zu ermöglichen.

 

Doch das Internet of things ist weitaus mehr, es geht eben nicht nur um die Vernetzung. Es geht vielmehr um vollkommen neue Denkweisen und Handlungsspielräume, die erst durch die neue Technik möglich werden. Dazu gehört es dann natürlich auch, sein eigenes Unternehmen auf diese starken Veränderungen vorzubereiten.

Es reicht heutzutage nicht mehr, seine IT auf dem aktuellen Stand zu halten – man muss immer versuchen, dem Trend einige Schritt vorauszueilen. Was heute noch modern und ein Trend ist, ist morgen möglicherweise veraltet. Doch wie kann ein Unternehmen dieser Reaktionsgeschwindigkeit Herr werden? Wie kann ich mein Unternehmen dahingehend verändern und vorbereiten? Wie bin ich immer nah am Puls der Zeit? Wie schaffe ich es, mein Unternehmen so flexibel aufzustellen, dass ich mich schnell auf jedwede Änderung einstellen kann? Und vor allem – wie finanziere ich dies und wie kriege ich es mit einem möglichst sinnvollen Kosten-Nutzen-Verhältnis umgesetzt?

Dies sind genau die Fragen, die uns immer wieder bewegen und für die wir Lösungen gefunden haben und immer wieder neu erfinden. Neue Themen verlangen auch von uns neue Lösungswege.

Nur eins ist heutzutage beständig – die Veränderung.

Ist Ihnen heute bereits das Potenzial von IoT bewusst?

 

76,5%

Anteil der Internetnutzer in Deutschland, 2013

Quelle: statista.com

Welche Teile der Gesellschaft betrifft das Thema IoT?

Kurzgefasst: Alle.

Prognostizierter Umsatz Internet der Dinge

2010: 1.800 Mio
2011: 2.800 Mio
2012: 3.900 Mio
2013: 4.750 Mio
2014: 5.400 Mio
2015: 5.950 Mio
2016: 6.400 Mio
2017: 6.900 Mio
2018: 7.350 Mio
2019: 7.770 Mio
2020: 8.100 Mio

Sie werden viele Informationen über das Internet der Dinge finden. Dennoch ist doch die einzig entscheidende Frage für Sie – wie kann ich dies umsetzen und dabei den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen?

Wir helfen Ihnen gern bei der Beantwortung dieser Frage. Kontaktieren Sie uns einfach dazu.