Einheitliche Bewertungsmaßstäbe für alle Projekte

Unter Allocation versteht man die Zuordnung begrenzter Ressourcen zu möglichen Verwendern.

Durch Budget Allocation wird die knappe Ressource Budget mit einheitlichen Maßstäben auf relevante Projekte verteilt.

Wann ist ein Projekt wichtig?

Handwerksbetriebe haben einen klar definierten Geschäftszweck, an dem sie Ihre Arbeit ausrichten. Doch was ist der genaue Geschäftszweck im Konzern?

Hierfür wurden Strategien entwickelt und heruntergebrochen. Doch so wie alles einem Wandel unterliegt, können sich Strategien stetig und inzwischen mit einer immer höheren Taktfrequenz ändern.

Hinzu kommt, daß weitaus mehr Projekte in kürzerer Zeit und unter dem Aspekt der erhöhten Kostensensitivität durchgeführt werden müssen. Und dies eben nicht nur in einer Unit.

Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Aufgaben, unterschiedliche Blickwinkel. Dies ergibt unterschiedliche Bewertungen – von ein und desselben.

Vom subjektiven Blickwinkel zur objektiven Gesamtsicht

Unterschiedliche Units, Unterschiedliche Zielsetzungen. Doch wie wird bewertet, wie ein Projekt auf die Gesamt-Strategie einzahlt?

Eine übergreifende Sicht berücksichtigt verschiedene Blickwinkel und bewertet, inwiefern etwas einen Wertbeitrag auf die Strategie leistet. Redundanzen und Unstimmigkeiten werden vermieden, da die Nutzenbewertung transparenter gestaltet und nicht ausschliesslich nach monetären Gesichtspunkten getroffen wird. Projekte werden klarer abgegrenzt und Seiteneffekte endlich sichtbar gemacht.

Jeder Handwerker hat einen Zollstock

Bei der Strategic Budget Allocation zeigen wir, wie eine ganzheitliche Priorisierung stattfinden kann. Jeder ‚Handwerker‘ erhält nicht nur einen Zollstock, sondern jeder hält den gleichen Zollstock in den Händen.

Haben Sie schon versucht, Ihre Strategie anhand laufender Projekte zu überprüfen? Wir geben Ihnen Methoden in die Hand, mit denen sogar dies möglich ist.